KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien

KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien wurde 2004 auf gemeinsame Initiative der Geschäftsgruppen Kultur, Stadtentwicklung und Wohnen der Stadt Wien gegründet und verfolgt den Anspruch, Kunst als einen selbstverständlichen Bestandteil der Gesellschaft öffentlich zugänglich erlebbar zu machen. Dazu plant, ermöglicht und vermittelt KÖR permanente wie temporäre künstlerische Projekte, die sich in interdisziplinären künstlerischen Methoden und Formaten mit Bedürfnissen der Gesellschaft auseinandersetzen.

Foto: Boris Sieverts
Stadt-Praxis Sa, 8 OKT 2022
12:45–16:00
Foto: Boris Sieverts
Treffpunkt: Bekanntgabe bei Anmeldung!
ACHTUNG! Geänderte Startzeit: 12:45 Uhr!

Besuch in Penzing I: Das Antischloss

Seit 1997 führt der Künstler und Stadtforscher Boris Sieverts durch die Grauzonen unserer Ballungsräume. Sein »Besuch in Penzing I: Das Antischloss« führt in das Gebiet des Meiselmarkts, der dem Schloss Schönbrunn exakt gegenüberliegt. Wer einmal anfängt, hier nach Parallelen, Gegenteilen und Zerrbildern zu suchen, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus… In Kooperation mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien.


Foto: © 2022 Google, Kartendaten © 2022
Stadt-Praxis Sa, 8 OKT 2022
20:00–21:30
Foto: © 2022 Google, Kartendaten © 2022
Breitenseer Lichtspiele
Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
U3 Hütteldorfer Straße (4 Gehminuten)

Flug über Wien

Gemeinsam mit Gästen, lokalen Publikums-­Expert:innen und Google Earth begibt sich der Künstler und Städtereisende Boris Sieverts auf einen interaktiven Flug über Wien mit Ziel Penzing und Umgebung. Aus Flughöhe, Flugrichtung und Geschwindigkeit, Projektion, Spekulation, ­Ahnung, Frage und Antwort entsteht ein ­»Betrachtungsraum«, der sich mit dem realen Raum überlagert und verborgenes Wissen und Geschichten freilegt.

Keine Anmeldung notwendig

Foto: Boris Sieverts
Stadt-Praxis So, 9 OKT 2022
10:15–14:00
Foto: Boris Sieverts
Treffpunkt: 46A Bushaltestelle Wilhelminenberg, ACHTUNG! Geänderte Zeiten
Savoyenstraße, 1160 Wien
U3 Ottakring, Bus 46A Station Wilhelminenberg (Ende der Tour gegen 14 Uhr am Bahnhof Penzing)

Besuch in Penzing II: Ins Tal! (Teil 1)

Seit 1997 stellt das »Büro für Städtereisen« landschaftliche Zusammenhänge für ansonsten als disparat geltende Umgebungen her. Bei seinem »Besuch in Penzing II: Das Tal« lädt Boris Sieverts in zwei Teilen zur Erkundung der Wien, mehr Bauwerk als Fluss, und Wiental mit seinen steilen bis sanften, aber markanten Geländemodellierungen. Die Raumwahrnehmung könnte unterschiedlicher nicht sein. In Kooperation mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien.


Foto: Boris Sieverts
Stadt-Praxis So, 9 OKT 2022
14:30–16:30
Foto: Boris Sieverts
Treffpunkt: Bahnhof Hütteldorf, Ausgang Hadikgasse, ACHTUNG! Geänderte Zeiten
Bahnhof Hütteldorf, 1140 Wien
U4 Hütteldorf (Ende der Tour gegen 16.30 Uhr wieder am Bahnhof Hütteldorf)

Besuch in Penzing II: Ins Tal! (Teil 2)

Seit 1997 stellt das »Büro für Städtereisen« landschaftliche Zusammenhänge für ansonsten als disparat geltende Umgebungen her. Bei seinem »Besuch in Penzing II: Das Tal« lädt Boris Sieverts in zwei Teilen zur Erkundung der Wien, mehr Bauwerk als Fluss, und Wiental mit seinen steilen bis sanften, aber markanten Geländemodellierungen. Die Raumwahrnehmung könnte unterschiedlicher nicht sein. In Kooperation mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien.