Grätzelhood - urbanize! Internationales Festival für urbane Erkundungen, 24.-28. Oktober 2018, Wien
Festivalzentrale

Nordbahn-Halle beim Wasserturm

2., Leystraße/Ecke Taborstraße
Erreichbarkeit: U1 – Vorgartenstraße (Fußweg 10 Minuten); Bus: 11A, 11B – Pensionsversicherungsanstalt oder Holubstraße; Straßenbahn: 2 – Innstraße

Nordbahn-Halle
Nordbahn-Halle
Öffnungszeiten:
Mi, 24.10., ab 19 Uhr (Festivaleröffnung) Do, 25.10. – So, 28.10., täglich 11:00–24:00 Uhr

Die Nordbahn-Halle, gelegen in der künftigen Freien Mitte des Nordbahnviertels, ist das Innovationszentrum des Forschungs- und Entwicklungsprojekts Mischung: Nordbahnhof. Hier stehen temporäre experimentelle Arbeitsräume, Werkstattflächen, Veranstaltungsräume und Ausstellungsflächen für MacherInnen, interessierte Nutzer*innen und die Bewohner*innen in den angrenzenden Nachbarschaften zur Verfügung. Das Forschungsprojekt verfolgt eine Reihe konkreter innovativer Maßnahmen für die Entwicklung von Nutzungsvielfalt im Nordbahnviertel und ist eine Kooperation der Abteilung für Wohnbau und Entwerfen sowie dem Fachbereich Soziologie der TU Wien mit dem Bauträgerkonsortium Nordbahnhof Wien, dem Architekturbüro StudioVlayStreeruwitz, dem Architekturzentrum Wien und der Onlineplattform imGrätzl.at. Die Gestaltung der ehemaligen Lagerhallen-Räume wurde von Studierenden des design.build studio der TU Wien konzipiert und realisiert. Die Nordbahn-Halle hat sich zu einem lebendigen Ort für Austausch und Experiment entwickelt und stellt als konsumfreier Begegnungsraum für die Nachbarschaft und zahlreiche gemeinwohl-orientierte und sozio-kulturelle Initiativen eine wichtige räumliche Ressource für die alte und neu entstehende Nachbarschaft und weit darüber hinaus dar. urbanize! freut sich daher, seine Festivalzentrale 2018 in der Nordbahn-Halle aufschlagen zu können und lädt von 24.–28. Oktober 2018 täglich zu umfangreichen Erkundungen des Maßstabs der Nachbarschaft als Ort für Solidarität, Empowerment und der Entwicklung des guten Lebens für alle, in die beeindruckenden Hallen inmitten des neuen Stadtentwicklungsgebietes. Schauen Sie sich das an!

https://www.nordbahnhalle.org

„Mischung: Nordbahnhof“ wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „Smart Cities Demo“ durchgeführt.