Lisa Jaspers

Lisa Jaspers ist Unternehmerin, Co-Autorin des Buchs »Starting a Revolution - Was wir von Unternehmerinnen über die Zukunft der Arbeitswelt« lernen können und Gründerin des Fair-Trade-Unternehmens »FOLKDAYS«. Zuvor studierte sie Entwicklungsökonomie an der »London School of Economics«, arbeitete für »Oxfam« und als Beraterin.

Foto: ITTMUST (CC BY 2.0)
Workshop Do, 7 OKT 2021
16:00–18:00
Foto: ITTMUST (CC BY 2.0)
Festivalzentrale
Nordwestbahnstraße 16, 1200 Wien
U6 Dresdner Straße (7 Gehminuten), Straßenbahn 5, O (5 Gehminuten), Bus 5a Brigittagasse (3 Gehminuten)

Fix the System Not the Women!

Das System ist kaputt! Warum sollten wir uns als Gründerinnen oder Mitarbeiterinnen dann anpassen? Unzählige Frauen lehnen das »Business as Usual« mit Konkurrenzdruck und Profitmaximierung längst ab. Sie arbeiten an einem neuen System, in dem wir wir selbst sein dürfen und verantwortungsbewusst mit Ressourcen, Mitarbeiter*innen und der Gesellschaft umgehen. Wie das im Alltag funktioniert, zeigt Lisa Jaspers.
In Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien.