gruener.li

gruener.li ist ein familiäres Arbeitskollektiv mit dem Schwerpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung mit Stadt und Land. Seit 2014 Erfinder*in situationistischer und interaktiver Stadt- und Gesellschaftsforschungsprojekte sowie konzeptionelle Umsetzer*in von Projekten unterschiedlicher Disziplinarität.

© gruener.li
Stadt-Praxis Fr, 16 OKT 2020
14:30–18:00
© gruener.li
Treffpunkt: Reallabor
Schleifgasse 11, 1210 Wien
U6 Floridsdorf, S4 Wien Floridsdorf Bahnhof, 31 Floridsdorfer Markt

[ ə ɡeɪm ] I – Urban Mining

Die Stadt ist voller Materialien, die zu neuem Leben erweckt werden wollen. gruener.li hat eine Anleitung zur spielerischen Aneignung und Rückeroberung des gemeinschaftlichen Raums der Stadt entwickelt. Gemeinsam streifen wir durch die Stadt, um Rohstoffe zum Bau eigener Spiele jenseits von Konsum und Verwertung zu finden. Wer die Stadt als großen Spielplatz für alle begreift, findet nicht nur interessante Materialien, sondern auch außergewöhnliche Orte.


© gruener.li
Stadt-Praxis Sa, 17 OKT 2020
13:00–17:00
© gruener.li
Treffpunkt: Reallabor
Schleifgasse 11, 1210 Wien
U6 Floridsdorf, S4 Wien Floridsdorf Bahnhof, 31 Floridsdorfer Markt

[ ə ɡeɪm ] II – DIY & Right to the City

Das Künstler*innen-Kollektiv gruener.li hat eine Anleitung zur spielerischen Aneignung und Rückeroberung des gemeinschaftlichen Raums der Stadt entwickelt. Mit am Vortag gefundenen Rohstoffen erfinden und bauen die Workshop-Teilnehmer*innen mit fachkundiger Hilfe am mobilen Werkstattmodul witzige Spiele jenseits von Konsum und Verwertung, die anschließend dem öffentlichen Raum der Stadt übergeben und gemeinsam gespielt werden können.