© Christina Condak
Do, 15 OKT 2020
18:00–20:00

Basis.Kultur.Raum
Burjanplatz 1, 1150 Wien
U6 Burggasse / Urban-Loritz-Pl., Fußweg 10 min

Diskussion - 8ung FRISCH!

Acht Jahre Freirauminitiative Schmelz

Die Schmelz in Rudolfsheim-Fünfhaus ist ein knapp 30 Hektar großer Grünraum im Eigentum der öffentlichen Hand. Laut Flächenwidmungsplan ein Erholungsgebiet, wird die Schmelz zu 95 Prozent privat mit äußerst eingeschränktem Zugangsrecht genutzt. Der Öffentlichkeit stehen lediglich drei Wege und ein beengter Kinderspielplatz zur Verfügung. FRISCH – Freirauminitiative Schmelz betrachtet das Areal ganzheitlich als ein Gebiet. Nur so können die vielschichtigen Qualitäten dieses Ortes aufgespürt, angemessen berücksichtigt und in einer zukunftsfähigen Konzeption für die Stadt integriert werden.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung lädt FRISCH zur Gesprächsrunde über das bislang Erreichte und diskutiert Hürden und mögliche Wege für eine kooperative Stadtentwicklung in Wien anhand der Schmelz. Es diskutieren Peter Leeb (FRISCH), Sabine Gretner (ehemalige Referentin für Stadtentwicklung, Gemeinde- und Landtagsabgeordnete) und Udo Häberlin (MA18), moderiert von Antje Lehn (Universität für bildende Kunst Wien).

Eröffnungsprogramm am Do, 15.10.2020:

Ab 14:00 Uhr ist die FRISCH-Ausstellung für Interessierte geöffnet. Zur Ausstellung
16:00 – 21:00 Uhr #wohnstrassenleben von space and place. Zur Veranstaltung
17:00 Uhr Konzert mit Fainschmitz – Jungle Swing zum Tanzen und Sitzen.
18:00 Uhr Ausstellungseröffnung und Gesprächsrunde.

In Kooperation mit space and place und Basis.Kultur.Wien.

Bei schönem Wetter Live-Übertragung in den Außenraum.