© L'Asilo Neapel
Sa, 17 OKT 2020
10:00–18:00

Steinergasse 8
Steinergasse 8, 1170 Wien
Bim 44 Yppengasse oder U6 Alsterstraße und 5-10 Minuten zu Fuß

Common Spaces

Organisationsstrukturen, Rechtsrahmen und Finanzierungsmodelle für räumliche Gemeingüter

Raum für nicht-monetäre, gesellschaftliche Aktivitäten wird immer knapper. Egal ob künstlerische Aktivitäten, kreative Arbeit, soziales oder gesellschaftspolitisches Engagement – als Gesellschaft brauchen wir hybride Räume, um uns zu vernetzen, zu experimentieren und gemeinsam tätig werden zu können. Doch wie lassen sich heute solche Räume jenseits der Verwertbarkeit schaffen und bewahren? Mit welchen Organisationsstrukturen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Finanzierungsmodellen lässt sich das Gemeingut Raum absichern? Der urbanize! Thementag für Theoretiker*innen und Praktiker*innen lädt zu Good-Practice-Kurzinputs mit Erfahrungsaustausch und Diskussion offener Fragestellungen in Kleingruppen. Livestream siehe urbanize.at.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien.

Achtung: Aufgrund der notwendigen Registrierung bitten wir um rechtzeitiges Eintreffen. Die Veranstaltung ist ab 09.30 Uhr zugänglich.